Terratest facebook Terratest youtube

  TÜV Logo Einzige 2016 c
Info-Hotline:
0 33 01 700 700

Leichtes Fallgewichtsgerät

Verdichtung testen – mit Kabel oder Bluetooth

Leichtes Fallgewichtsgerät für den Bodenverdichtungstest mit Kabel oder Bluetooth-Technologie: Bei TERRATEST haben Sie die Wahl. Beide Modelle produzieren wir nur mit Vollausstattung, also mit GPS-System, Drucker, Hochleistungsakku, VOICE-Navigation, USB-Speicherstick und Texteingabe. Und das zu einem äußerst günstigen Preis, denn nur bei TERRATEST kaufen Sie direkt beim Hersteller, ohne Preis Aufschlag über den Handel oder teure Vertreter.

Senden Sie uns gleich hier Ihre Preis Anfrage!

 

Voice Navigation

 

 

 

JETZT NEU:
Inklusive Android-App

App TERRATEST

Android

 

  • Beide Modelle mit Vollausstattung:
    GPS-System, Drucker, Software,
    TÜV-GS-Zertifikat, VOICE-Navigation,
    USB-Speicherstick, Texteingabe,
    Hochleistungsakku, Vor-Ort-Schulung
  • Fabrikverkauf, kein Preis Aufschlag
    über den Handel, keine teuren Vertreter
  • 2000 Messungen mit vollem Akku
  • 600 Ausdrucke mit vollem Akku
  • TÜV-GS-Zertifikat
  • VOICE-Navigation
    gesprochene Anweisungen gewährleisten einfaches Handling
  • Kabellos messen via BLUETOOTH
  • Mit der Android-App steuern Sie Ihr Leichtes Fallgewichtsgerät via Smartphone oder Tablet
  • Vor-Ort-Schulung bei Gerätelieferung
  • MADE IN GERMANY, eigene Entwicklung, eigene Herstellung, eigener kompetenter Direktvertrieb
  • Eigener Kalibrierstand zertifiziert von der Bundesanstalt für Strassenwesen
  • 2 Jahre Herstellergarantie

Senden Sie uns gleich hier Ihre Preis Anfrage!

Leichtes Fallgewichtsgerät TERRATEST 5000 BLU

Das Leichte Fallgewichtsgerät TERRATEST 5000 BLU wurde erstmals auf der BAUMA 2013 vorgestellt. Messungen mit dem neuen Leichten Fallgewichtsgerät werden ohne Kabel durchgeführt und via Bluetooth direkt an die Messelektronik, ein Smartphone oder Tablet übertragen. Kein Kabel baumelt störend im Weg! Die optimale Messmethode im Kanal- und Rohrleitungsbau.

Das Leichte Fallgewichtsgerät TERRATEST 5000 BLU für den dynamischen Lastplattendruckversuch überzeugt durch eine zuverlässige Datenübertragung, schnelles Pairing und eine extrem leistungsstarke Akkuversorgung.

Die Buchse der Lastplatte bildet seit jeher die „Achillesferse“ herkömmlicher Leichter Fallgewichtsgeräte mit Kabelverbindung. Das Messkabel wird über die gesamte Lebensdauer des Gerätes bei jedem Messvorgang erneut in die auf dem Boden liegende Lastplatte eingeführt. Dabei entstehen Scherkräfte, die auf Dauer die Buchsen extrem beanspruchen. Nicht zuletzt aufgrund dessen raten wir davon ab, ein Leichtes Fallgewichtsgerät gebraucht zu erwerben. Die Baustellenbedingungen im Tief- und Strassenbau sind zudem generell ein ungünstiges Umfeld für eine Kabelverbindung.

Experten setzen daher auf TERRATEST 5000 BLU

Bluetooth®-
Technologie
Voice
Navigation
Komplett
ausgestattet
Android App
für Smartphone
Permanent
Testing Mode
Drucker
integriert
Hochleistungs-
akku
GPS-
System
Auswertungs-
Software (PC)
Direkt vom
Hersteller
2 Jahre
Garantie

Leichtes Fallgewicht – Funktionsweise

Das Leichte Fallgewicht ist ein ideales Messgerät für Bauunternehmen, um die Verdichtungsqualität des Bodens vor Ort auf der Baustelle im Handumdrehen zu ermitteln.  Es wird eingesetzt im Erd-, Tief-, Strassen- und Leitungsbau, im Garten- und Landschaftsbau sowie im Gleisbau. Für höhere Verdichtungsgrade produziert TERRATEST das Mittelschwere Fallgewichtsgerät. Innerhalb von nur zwei Minuten können auch ungeübte Anwender mit dem handlichen Messgerät die Qualität der Bodenverdichtung messen, ausdrucken und archivieren. Alle TERRATEST® Modelle verfügen über eine Voice-Navigation und über ein GPS-System. Die Voice Navigation führt den Anwender mittels Ansagen durch den Messmodus, so wird die Bedienung des Gerätes zum Kinderspiel.

Und so funktioniert die Messung: Legen Sie die Lastplatte mit dem Sensor auf den Boden und verbinden Sie diese mit dem Messcomputer. Jetzt stellen Sie die Belastungsvorrichtung mit dem Fallgewicht auf die Lastplatte. Führen Sie nun zuerst drei Vorbelastungsstösse und anschließend drei Messstösse aus. Auf dem Display des Messcomputers werden nach jedem Stoss die Setzung in mm sowie die Setzungskurve angezeigt. Nach dem dritten Messstoss zeigt das Display des Messcomputers das dynamische Verformungsmodel, den EVd-Wert in Meganewton pro Quadratmeter sowie das Weg/Geschwindigkeitsverhältnis (s/v-Wert) an. Das Ergebnis können Sie nun mit Datum, Uhrzeit und GPS-Daten direkt auf der Baustelle ausdrucken oder auf Ihren PC übertragen. Die Software TERRATEST 2.0 unterstützt Sie eine äußerst professionelle Präsentation Ihrer Verdichtungsnachweise zu erstellen. Diese besteht aus Einzelprotokoll, statistischer Auswertung und Google®-Maps Übersicht aller ausgeführten Messungen.